Hilf auch du mit

 

Sprich darüber

Thematisiere das Thema Menschenhandel und Arbeitsausbeutung in deinem Umfeld.

Sei aufmerksam

Menschenhandel hat oft nichts mehr mit Fesseln zu tun, es geschieht mitten unter uns in der Öffentlichkeit. Melde jeden Verdacht von Menschenhandel, Arbeitsausbeutung oder Kinderhandel der PolizeiAct212 oder anderen Anlaufstellen.

Engagiere Dich politisch

Verfolge die politische Diskussion und sei aktiv dabei. Zum Beispiel durch die Teilnahme an Petitionen, Abstimmungen und weiteres.

Informiere Dich

Nimm an Aufklärungsveranstaltungen statt, wie der Walk for Freedom oder an Podiumsdiskussionen. 

Spende

Spende Geld für unsere Not for Sale Plakatkampagne und hilf uns dabei, das Thema weiter zu verbreiten und die Gesellschaft zu sensibilisieren.

Spenden

Ändere alltägliche Gewohnheiten

Achte auf dein Konsumverhalten, unterstützt du vielleicht ungewollt Menschenhandel? Kaufe fair hergestellte Produkte und Nahrungsmittel aus nachhaltiger Produktion zum Beispiel bei uns im Shop. Konsumiere weniger und bewusster und das in jeglichen Lebensbereichen. 

Shop

Du fragst dich, wo man dann fair hergestellte Produkte kaufen kann? Hier findest du ein paar von uns erlesene Beispiele von Soziale Businesses oder besuche unseren Shop.

 

Zum Shop

Made in Freedom

Love Your Neighbour

Kitepride